1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Motorradkontrolle der Morbacher Polizei

Polizei : Polizei nimmt Motorradfahrer ins Visier

Nach dem Saison­start der Motorradfahrer mit landesweit zu verzeichnenden Unfällen sind Beamte der Polizeiinspektion Morbach am Freitag ausgerückt, um motorisierte Zweiräder rund um Morbach in den Fokus zu nehmen.

Auf den beiden Hauptverkehrsachsen, der B 327 und der B 269, führten geschulte Beamte Verkehrskontrollen durch, die sowohl den technischen Zustand der Krafträder als auch die Fahrtüchtigkeit und Schutz­ausstattung der Biker umfassten. So wurden insgesamt 19 Zweiräder und deren Führer überprüft, sechs davon wurden aufgrund technischer Mängel oder nicht regelkonformer Umbauten beanstandet. Erfreulicherweise waren diese Mängel jedoch nicht so gravierend, dass dadurch die Betriebserlaubnis erloschen wäre, wie dies oft der Fall ist. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die überwiegende Mehrheit der kontrollierten Fahrer den intensiven Kontrollen, vor allem vor dem Hintergrund der Unfallprävention, sehr positiv gegenüberstand.