Mountainbike-Benefiztour in Bernkastel-Kues

Sport : Sportlich für den guten Zweck

Bei der sechsten Benefiz-Mountainbike-Tour in Bernkastel-Kues werden Spenden für die Wittlicher Tafel gesammelt.

Der Startschuss zur sechsten Benefiz-Mountainbike-Tour in Bernkastel-Kues fällt am Sonntag, 25. März. Es werden wieder zwei Rad-Strecken und eine Laufstrecke angeboten.

Wie in den vergangenen Jahren auch ist active Gesundheit & Fitness der Treffpunkt für Start und Ziel.

 Die Einsteiger-Tour startet um 10:30 Uhr. Die Hinterbachtal-Tour hat sich als Einsteiger-Strecke bewährt. Für Alle, die es gemütlich angehen möchten und nicht mehr als 400 Höhenmeter und rund 25 Kilometer fahren wollen, eignet sich diese geführte Tour.

Die Fortgeschrittenen-Tour startet um 10 Uhr. Hierbei geht es schon mehr zur Sache. Es gibt mehr Anstiege, mehr Höhenmeter (rund 800) mehr Trails und eine längere Strecke (rund 30 Kilometer). Für die MTB-Touren besteht Helmpflicht. Ein dem Einsatz entsprechendes und sicheres Mountainbike wird vorausgesetzt.

Die etwa acht Kilometer lange Laufstrecke führt durch die Weinberge Richtung Wehlen. Von dort geht es über die Wehlener Brücke, zurück zum Treffpunkt. Für Läufer, die nicht die ganze Strecke laufen möchten, besteht die Möglichkeit, diese mit einem Lauf-Guide abzukürzen. Im active stehen Umkleide- und Duschmöglichkeiten zur Verfügung. Anmeldungen sind am Starttag ab 9 Uhr möglich. Die Startgebühr beträgt zehn Euro. Die Spenden gehen in diesem Jahr an die Wittlicher Tafel.