Mountainbiken zugunsten krebskranker Kinder

Mountainbiken zugunsten krebskranker Kinder

Mit dem Mountainbike eine Tour im Ferienland Bernkastel-Kues kennenlernen und dabei etwas Gutes tun - dies bietet mtbtour-mosel in Zusammenarbeit mit der Deutschen Initiative Mountainbike (DIMB) IG-Moseleifel. Am Sonntag, 25. März, findet die Benefizveranstaltung "Mountainbiken für krebskranke Kinder" statt.

Bernkastel-Kues. Eine Benefiz-Moutainbike-Tour organisieren DIMB und mtbtour-mosel am Sonntag, 25. März, ab Kues. Der Erlös der Tour wird der Organisation "Von Betroffenen für Betroffene" gespendet, einem Verein zur Förderung von Einrichtungen zur Behandlung chronisch und krebskranker Kinder.
Die Tour beginnt um 10 Uhr am Nikolausufer 21 in Kues und verläuft zu Beginn über den Mosel-Maare-Radweg bis nach Mülheim. Von dort führt die Strecke an der Lieser entlang nach Veldenz, durch das Hinterbachtal und den Wald bis nach Monzelfeld, wo der "Gipfel" der Tour erreicht wird. Die Fahrt führt weiter an der Burgruine Landshut vorbei. Die Teilnehmer fahren auf den abschließenden Höhepunkt der Tour in der Stadt Bernkastel-Kues zu: den Wasserfall. Durch die Bernkasteler Altstadt geht es zurück nach Kues. Dort endet das Mountainbike-Event wieder am Treffpunkt.
Die Strecke ist abwechslungsreich. Es geht stetig, jedoch nicht zu stramm bergauf, über Wege, mal durch den Wald und mal durch herrliche Bachtäler. Die Strecke ist auch für weniger trainierte Hobbybiker zu bewältigen. Jeder Mountainbike-Fan ist bei der Benefiztour willkommen. Die Startgebühr (Spende) beträgt fünf Euro.
Das Team von mtbtour-mosel, Ralph Kunz und Achim Gessinger, bietet generell geführte Mountainbike-Touren im Ferienland und im Mittelgebirge zwischen Eifel und Hunsrück an.
Anmeldung und Zahlung der Startgebühr am Veranstaltungstag bis 9.30 Uhr.
Weitere Infos: Telefon 0176/20730681 und per E-Mail, info@mtbtour-mosel.de red

Mehr von Volksfreund