Mozart und mehr auf dem Kueser Plateau

Mozart und mehr auf dem Kueser Plateau

Bernkastel-Kues (red) Das Quartett "legno amato", was übersetzt liebes Holz bedeutet, gastiert am Sonntag, 1. Oktober, um 15 Uhr im Kurgastzentrum auf dem Kueser Plateau.´ Auf dem Programm stehen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und anderen Komponisten.


Das Quartett besteht aus der Geigerin Lilia Hägele, der Bratscherin Lisa Henn, Thomas Lichter am Cello und der Flötistin Gerda Koppelkamm-Martini. Neben Mozarts Quartett G-Dur, KV 285a haben sich die Musiker für Kompositionen von Franz Krommer und Ferdinand Ries entschieden und legen damit einen Schwerpunkt auf die Wiener Klassik. Außerdem wird mit "Ombres et Clartés" für Flöte und Streichtrio des 2014 verstorbenen Jacques Castérède ein Meister der Moderne vertreten sein.
Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, um eine Spende wird gebeten.