Mülheimer Markt: Große Weinprobe zum Auftakt

Mülheim · Eine Weinprobe und ein Festumzug stehen im Mittelpunkt des Mülheimer Marktes von Dienstag, 2., bis Donnerstag, 4. August.

Mülheim. Regelmäßig in der ersten Woche im August feiern die Mülheimer ihren "Mülheimer Markt". Traditionell wird das Fest am Dienstag um 18.30 Uhr mit der "Großen Grafschafter Weinprobe" im Festzelt eröffnet. Die ausgewählten 21 Weine aus den Dörfern der Grafschaft und des ehemaligen Amtes Mülheim werden von Dirk Richter fachlich kommentiert sowie mit Anekdoten aus der Region unterhaltsam dargeboten. Es kommen neben Schirmherrin Christa Klaß aus dem benachbarten Monzel auch Moselweinkönigin Ramona Sturm, die Mülheimer Weinkönigin Sonnenlay Julia I. sowie Ortsbürgermeister Friedhelm Leimbrock. Es spielen der Spielmannszug Mülheim und die Band Duo for You.
Nach dem Frühschoppen um 10 Uhr im Festzelt am Mittwoch startet um 14.30 Uhr ein großer Festzug unter dem Motto "Mit Sonnenlay im Mund ist uns\'re Welt ganz bunt". Nach dem Umzug ist der traditionelle Markt mit seinen vielen Verkaufsständen, Rummelplatz und Festzelt geöffnet. Im Festzelt wird anschließend Tanz und Unterhaltung geboten. Es spielt der Musikverein Orenhofen und ab 20 Uhr erneut das Duo for You.
Auch der Donnerstag beginnt um 10 Uhr mit einem Frühschoppen. Von 11 bis 18 Uhr findet der große Kunsthandwerker- und Bauernmarkt auf der Festwiese statt. Zahlreiche Handwerker und Aussteller präsentieren ihr Handwerk und bieten selbst hergestellte Produkte an. Mit der Verlosung eines Fuders 2010er Mülheimer Sonnenlay "Zeppelinwein" um 17 Uhr im Festzelt geht der offizielle Teil des Marktes zu Ende. Musikalisch geht es allerdings ab 18.30 Uhr mit dem Blasorchester Wittlich 1921 und ab 20 Uhr mit der Rock- und PopCoverBand ClimaX weiter.red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort