Musik: Münchner Trio gastiert in Springiersbach

Musik : Münchner Trio gastiert in Springiersbach

() Das renommierte Gelius-Trio aus  München gastiert an Fronleichnam, 31. Mai, um 16 Uhr in Kloster Springersbach. Das Trio spielt Werke von Joseph Haydn, Josef Suk (1875-1934) und B. Smetana.

Seit 1999 spielt das Gelius-Trio dessen Namensgeberin die Pianistin Micaela Gelius ist, in vielen Konzertzentren  und Musik-Festivals Europas, bereits dreimal auch im Kloster Springiersbach.
Die Erfahrungen der beiden Streicher als Konzertmeister der Münchner Philharmoniker, die unter der Leitung der großen Dirigenten unserer Zeit musizieren, fließen in die Zusammenarbeit als große Bereicherung ein. Micaela Gelius versteht es, den Flügel singen zu lassen, einfühlsam zu begleiten, aber auch ihre pianistische Raffinesse auszuspielen. Das Trio ist berühmt für den gemeinsamen Atem, der die Phrasierungen der Musiker durchzieht, für Klangschönheit, Leidenschaft und tiefe Empfindung. Sreten Krstic spielt eine Geige von Nicolaus Gagliano, Michael Hell ein Cello, gebaut von dessen Bruder Januarius Gagliano aus dem Jahre 1736.

Der Eintritt kostet 16 Euro, Mitglieder zahlen 14 Euro, Kinder sind frei. Karten und weitere Informationen unter Telefon 06532/2731 oder per E-Mail an musikkreis@t-online.de

Mehr von Volksfreund