Mundartabend in der Mühle

Oberscheidweiler. Einen Beitrag zum Erhalt der Mundart möchten die drei Eifeler Künstler Rosi und Theo Nieder und Walter Feltes leisten.

Bei ihren Veranstaltungen zeigt sich, dass man gerade in Mundart auch dem heutigen Eifelalltag heitere Momente abringen kann. Lesung, Musik, Comedy, selbst gemacht, authentisch und hautnah an der Wirklichkeit. Zu erleben sind die drei am Freitag, 21. November, um 19 Uhr in der Oberscheidweiler Mühle. Autorin Rosi Nieder beleuchtet humorvoll das Landleben und den speziellen Charakter der Eifeler. Ehemann Theo verarbeitet in seinen Liedern spezielle Mundart-Ausdrücke und Situationen. In seiner Rolle als Dorfmusikant gibt Walter Feltes Denkanstöße. Der Abend wird abgerundet mit Eifeler Deppekuchen mit Apfelmus und Salat. red
Platzreservierung unter Telefon 06574/948777.

Mehr von Volksfreund