Mundartweinprobe im Kloster

Brauneberg (red) Das Moselfränkische und der Moselwein - dass es sich dabei um eine gelungene Kombination handelt, soll am Freitag, 24. November, im ehemaligen Franziskanerinnenkloster Brauneberg-Filzen, unter Beweis gestellt werden. Moselfränkischer Dialekt und Wein machen diesen Abend zu einem besonderen Erlebnis.


Einlass ist um 19.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 28 Euro.