Museumstag: Bücherflohmarkt und Buchrestaurierung

Museumstag: Bücherflohmarkt und Buchrestaurierung

Bernkastel-Kues. (red) Aus Anlass des Internationalen Museumstags am Sonntag, 17. Mai, lädt das St. Nikolaus-Hospital zu verschiedenen Aktionen rund um seine Bibliothek ein. Unter dem Titel "Besuchermagnet und Sorgenkind - Die Hospitalsbibliothek und die Erhaltung ihrer mittelalterlichen Handschriften" gibt es eine Sonderausstellung im gotischen Saal.

Die Ausstellung ist von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Um 11 Uhr findet im Barocksaal ein Kurzvortrag zur Geschichte der Bibliothek statt mit anschließender Führung durch die Bibliothek. Referentin ist Gabriele Neusius, die Bibliothekarin des Cusanusstifts. Von 15 bis 17 Uhr geben zwei Buchrestauratorinnen, die seit Jahren für die Stiftsbibliothek arbeiten, Einblick in ihre Arbeit. Von 14 bis 18 Uhr haben Besucher Gelegenheit, beim Bücherflohmarkt preiswert gut erhaltene Bücher zu erstehen. Der Erlös dieser Aktion ist für die Restaurierung beschädigter Handschriften bestimmt. Der Eintritt zu allen genannten Veranstaltungen ist frei.

Mehr von Volksfreund