Musik und mehr an drei Tagen

Musik, Fußball auf Großleinwand, Trike-Treffen und Kinderflohmarkt: All das und noch mehr wird unter dem Motto "music & more" in der Wittlicher Innenstadt von Freitag, 31. Mai, bis Sonntag, 2. Juni, geboten.

Wittlich. Das dreitägige Fest beginnt am Freitag um 17 Uhr mit der Eröffnung der kulinarischen Stände auf dem Platz an der Lieser. Ab 21 Uhr wird die Coverband 24th frage für Stimmung sorgen. Die fünf Musiker aus dem Trierer Raum bieten beliebte und bekannte Lieder der Rockmusik. Aber auch moderne Klassiker haben sie im Repertoire.
Gegründet wurde die junge Band 2006 als Schülerband. Heute ist von den damaligen Musikern nur noch Carlo Fullana (Gesang) dabei. Mit Tobias Schmitt (Gitarre), Daniel Kasperek (Gitarre, Gesang), Tobias Kien (Bass) und Sebastian Klipp (Schlagzeug) hat sich eine neue Band zusammengefunden.
Trikes werden prämiert


Am Samstag gibt es ein besonderes Ereignis für Liebhaber ungewöhnlicher Fahrzeuge. Dann nämlich werden auf dem Marktplatz jede Menge Trikes erwartet. Eine Stunde lang haben Schaulustige Zeit, sich die dreirädrigen Fahrzeuge anzuschauen. Um 17 Uhr folgen die Trike-Prämierung und ein Gewinnspiel.
Gegen Abend können die Fußballfans dann schon ab 19 Uhr bei der DFB-Pokal-Party mit DJ Sebastian einem der größten deutschen Fußballereignisse des Jahres entgegenfiebern. Um 20 Uhr ist Anpfiff beim DFB-Pokal-Endspiel, das auf dem Platz an der Lieser auf Großleinwand übertragen wird.
Am Sonntag stehen vor allem die Kinder im Mittelpunkt des dreitägigen Festes. Beim Kinderflohmarkt kann durch Verkauf der nicht mehr benötigten Sachen im heimischen Zimmer Platz geschaffen und dabei noch Geld verdient werden. Oder Interessenten können für wenig Geld Spielsachen, Bücher und vieles mehr erwerben. Ab 12 Uhr gibt es einen Malworkshop auf dem Platz an der Lieser.
Das Abschlusskonzert des Festes bestreitet das Bandcamp der Musikschule des Kreises Bernkastel-Wittlich. An allen drei Tagen ist der Eintritt frei. red