Musik und Picknick: Freaky Friday lockt viele Gäste

Freizeit : Freaky Friday lockt viele Gäste an die Mosel

Musik und Picknick: In Bernkastel-Kues kommen mehr als 2000 Gäste zum Kurpark, um open air zu feiern.

Musik und Picknick: In Bernkastel-Kues kommen mehr als 2000 Gäste zum Kurpark, um open air zu feiern. Der dritte Freaky Friday reiht  sich damit in die positive Geschichte der ersten beiden Veranstaltungen ein. Bestes Sommerwetter und ein abwechslungsreiches Angebot lockten  viele Besucher mit Picknickdecken und  Sonnenschirmen  auf das Plateau in Bernkastel-Kues.

Familien, Jugendliche, Junggebliebene und die etwas ältere Generation – alle zusammen konnten die Festivalatmosphäre auf der Kurparkwiese auf dem Kueser Plateau genießen. Die Formationen Trio Kazzo und Handpicked unterhielten bis  bis  24 Uhr die fast 2500 Besucher. Hungern muss auch keiner, denn  insgesamt acht Foodtrucks bereiteten frische Burger, Flammkuchen, Pulled Pork, Vegetarisches oder Süßes zu.

Zwei Bierstände und ein Weinstand sorgen für die flüssige Abkühlung bei  Sommertemperaturen: „Ein toller Sommerabend mit guter Musik und netten Menschen und einer tollen Location – ein Festival, dass man so in der Stadt Bernkastel-Kues nicht erwartet hätte. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr“, sagte ein Besucher. Laut den Organisatoren von der Kultur & Kur soll die vierte Auflage 2020 wieder am ersten Freitag im Juli stattfinden.

Mehr von Volksfreund