Musikalische Soldaten

Morbach. (red) Die Bundeswehr präsentiert sich am Freitag, 24. Juni, im Festsaal der Baldenauhalle Morbach hoch musikalisch. Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Gregor Eibes gestaltet das sinfonische Blasorchester des Ausbildungsmusikkorps ein Benefizkonzert, dessen Erlös der "Mali-Hilfe" zugute kommt.

In der zentralen musikalischen Lehreinrichtung der Bundeswehr werden bis zu 200 junge Musiker, die sich für eine bestimmte Zeit zu einem Dienst als Militärmusiker bei der Bundeswehr verpflichtet haben, zu professionellen Orchestermusikern ausgebildet. Mit seinen musikalischen Leitern Kapitänleutnant Rainer Feldmann und Oberleutnant Robert Brenner bildet das Ausbildungsmusikkorps mit seinem "B-Orchester" von rund 60 Musikern einen großartigen Klangkörper. Geboten wird den Zuhörern ein breites Spektrum an Musik-Stilen eines sinfonischen Blasorchesters, von Musical über Film und zeitgemäßen Hits bis zur Klassik. Natürlich wird auch die traditionelle Militärmusik nicht vergessen - bekannte und auch weniger bekannte Märsche runden das Konzertprogramm ab. Das Benefizkonzert beginnt um 20 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf für fünf Euro, an der Abendkasse für sieben Euro. Vorverkaufsstellen sind: Tourist-Information Morbach, Unterer Markt 1, Morbach, Telefon 06533/71117, E-Mail: touristinfo.morbach@t-online.de, und Friseursalon Ruf, Longkamp.

Mehr von Volksfreund