Musikalisches Zehn-Gänge-Menü angerichtet

Bergweiler · Der Musikverein Bergweiler unter Leitung von Lothar Klink hatte zum Konzertabend ins Bürgerhaus eingeladen. 130 Gäste erlebten drei Stunden Musikgenuss und Ehrungen verdienter Musiker.

 Gemeinsam musizieren sie schon 100 Jahre. Alfred Eis (links) und Heinz Keil mit ihren Tenorhörnern. Heinz Keil führte den Musikverein auch 14 Jahre als Vorsitzender. Ihre Uniform schmückt nun ein weiteres goldenes Ehrenzeichen mit der Zahl 50. TV-Foto: Martina Klein

Gemeinsam musizieren sie schon 100 Jahre. Alfred Eis (links) und Heinz Keil mit ihren Tenorhörnern. Heinz Keil führte den Musikverein auch 14 Jahre als Vorsitzender. Ihre Uniform schmückt nun ein weiteres goldenes Ehrenzeichen mit der Zahl 50. TV-Foto: Martina Klein

Bergweiler. Man nehme zwei Querflöten, zehn Klarinetten, sechs Saxofone, einen E-Bass, 16 Blechblasinstrumente und Schlagwerke, dazu 38 Musiker. Gewürzt mit viel Freude, Leidenschaft und Disziplin. Musikalisch gekocht wird gemeinsam an jedem Mittwoch, Woche für Woche. Alfred Eis und Heinz Keil tun das schon 50 Jahre lang. So wie immer haben sie sich auch auf diesen Konzertabend vorbereitet. Rund 130 Gäste waren ins Bürgerhaus gekommen. Durch den Abend führten Vereinsvorsitzende Monika Könen und Joschi Peters.
Über drei Stunden gab es ein musikalisches Menü, unter anderem "Cataluna", ein anspruchsvolles Stück mit vielfältigen Facetten, über eine flotte Polka bis zu aktuellen Hits von der Gruppe Coldplay. Dazu 23 Ehrungen verdienter Musiker, darunter neun Jugendehrennadeln für fünf Jahre. Der Nachwuchs der Jugend - Enja, Nils und Leon - hatten den Konzertabend mit Flöte und Schlagzeug eröffnet: "Hänschen klein, ging allein." Alleine werden die drei ihren musikalischen Weg sicher nicht gehen. Und vielleicht werden auch sie einmal das Goldene Ehrenzeichen für 50 Jahre überreicht bekommen, so wie Alfred Eis und Heinz Keil. Auf die Frage, welcher Wunsch nach 50 Jahren noch offen sei, sagten sie: "Ein Konzert, vor großer Kulisse, vielleicht im Olympiastadion - oder in der Mosellandhalle in Bernkastel-Kues." mkl
Extra

Jugendehrennadel mit Silberkranz (fünf Jahre): Melanie Eltges, Christiane Klein, Annika Kollmann, Lena Könen, Maxime Krier, Vanessa Müller, Michelle Peters, Alina Petri, Johannes Weber. Bronzenes Ehrenzeichen (zehn): Jessica Ehlen, Andreas Glensk, Christoph Glensk, silbernes Ehrenzeichen (20): Christian Heyer, Hartmut Huwer, Katja Schmidt, Julia Zeimentz. Goldenes Ehrenzeichen (30): Marie-Luise Eltges, Renate Simon, Helga Ternes, Guido Zander. Goldenes Ehrenzeichen (40): Manfred Braun. Goldenes Ehrenzeichen (50): Alfred Eis, Heinz Keil. mkl

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort