1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Musikclowns Gogol & Mäx machen Späße in der Stadthalle

Musikclowns Gogol & Mäx machen Späße in der Stadthalle

Eine außergewöhnliche Show präsentieren die Musikakrobaten Gogol & Mäx im Rahmen des Theaterprogramms der Stadt Idar-Oberstein. Am Samstag, 21. Januar, ab 19.30 Uhr sind die beiden Musiker und Komödianten mit ihrem Programm "Humor in Concert" zu Gast im Stadttheater.

Idar-Oberstein. Gogol & Mäx zelebrieren im Idar-Obersteiner Stadttheater ein tempo- und geistreich ausgefochtenes musikalisches Duell von Bach bis Boogie-Woogie, von Pianissimo bis Pianoforte, von der Solo-Geige bis zur Orchester-Tuba.
Das Duo ist Träger des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg 2011.
Pianist Gogol, klassisch im Frack und akkurat gescheitelt, reist mit eigenem Pianoforte und Bach-Büste. Sein so langmähniger wie genial erfinderischer Konzert- und Reisebegleiter Mäx ist allerdings beileibe nicht gewillt, die Bühnen-Vorherrschaft des selbstgefälligen Maestro anzuerkennen: keine Harmonie in der Philharmonie. Kaum hat jener seinem kostbaren Klavier die ersten wohltemperierten Akkorde entlockt, entwickelt sich das Konzert zur musikalischen Achterbahnfahrt, zum clownesken Husarenritt von der sorgsam intonierten Chopin-Etude bis zur Fingerkuppen-strapazierenden Flamenco-Parodie.
Gogol & Mäx, das sind die Musikakrobaten Christoph Schelb und Max-Albert Müller, die im Jahr 1992 ihre Premiere als Duo feierten.
Seither liefern sich die beiden ein aberwitziges Duell zweier sich mit Hingabe, Fantasie und großem Können unaufhörlich piesackender Kollegen. Ihre Darbietungen mit musikakrobatischen Finessen und schier unglaublicher Instrumentenvielfalt wurden bereits mehrfach preisgekrönt. red
Eintrittskarten gibt es in den TV-Service-Centern Trier, Bitburg und Wittlich.