1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Kultur: Musiker bleibt im Vorfeld geheim

Kultur : Musiker bleibt im Vorfeld geheim

Bei der Sneak Preview weiß der Zuschauer im Vorverkauf nicht, was er hören wird. Bereits zweimal hat das Mosel Musikfestival zu diesem Format eingeladen. Am kommenden Dienstag, 21. August, um 20 Uhr geht es im Barocksaal von Kloster Machern in die dritte Runde.

Tobias Scharfenberger macht es spannend. Ein paar Hinweise aber hat der neue Intendant   ausnahmsweise genehmigt.

Der junge Künstler beziehungsweise die junge Künstlerin kennt einen der Stars beim Mosel Musikfestival besonders gut, bei dem er oder sie einmal einen Meisterkurs besucht hat. 

Musikfreunde, die sich trauen, zahlen 20 Euro im Vorverkauf. Wer auf Nummer sicher gehen will, berappt 40 Euro an der Abendkasse.  Tobias Scharfenberger führt vorher um 18.30 Uhr im Ikonenmuseum Kloster Machern in das Konzert ein. Der Eintritt  zu der Veranstaltung ist frei.

Karten für das Mosel Musikfestival gibt es im Internet auf www.moselmusikfestival.de oder in allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen.