Musiktalente gesucht

Für diesen Herbst ist in der Alten Kirche in Hasborn erneut eine Kulturveranstaltungsreihe geplant. Für Konzerte suchen die Veranstalter noch junge Talente.

Hasborn. (red) Über 200 Jahre ist die Kirche in Hasborn alt. Als Kirche hat sie aber nur den Namen und ihr Aussehen behalten - sie wird seit 40 Jahren nicht mehr als Gotteshaus genutzt. Stattdessen dient sie nach umfangreicher Renovierung seit mehr als zehn Jahren als Kultur- und Veranstaltungsraum. Seit 1999 hat sich eine Theatergruppe etabliert. 20 Jugendliche und Erwachsene führen jährlich ein Märchen auf. Junge Musiker stellen sich am 31. Oktober vor. Seit 2003 bildet der ehemalige Kirchenraum eine ideale Kulisse für Instrumentalisten. Der Grundgedanke für das jährliche Konzert besteht darin, Musikern einen Raum für ihre Kunst zu bieten. Es darf jeder mitmachen, der ein Instrument bis zu einem freien Vortrag beherrscht. Die Veranstalter suchen noch nach Talenten (Kontakt: Hans Adriani, Telefon 06574/659). Eine Woche danach wird ein Solist auf dem Akkordeon ein Konzert geben. Nach den musikalischen Wochenenden soll die Literatur im Mittelpunkt stehen. Heimatdichterin Katharina Pawelke aus Dreis wird wieder mit ihren eigenen Werken in Mundart Gast in der Alten Kirche sein. Im Dezember beginnen die Aufbauarbeiten zum Theater.