Musikverein Harmonie feiert zwei Tage lang in Maring-Noviand

Musikverein Harmonie feiert zwei Tage lang in Maring-Noviand

Blasmusik und Alpenjodler gab es beim Frühlingsfest des Musikvereins Harmonie in Maring-Noviand. Den musikalischen Auftakt machte der Musikverein Maring-Noviand unter der Leitung von Joachim Simon.

Anschließend spielten die Gastvereine aus Bergweiler und Idenheim. Ein Highlight waren die Überraschungsgäste aus dem Allgäu. Die "Fischingar Jolarbuebe" präsentierten alpenländliche Jodelklänge. Sonntags ging es weiter mit dem Musikverein Lösnich, dem Männerquartett Maring, der Jugendkapelle Maring-Noviand und den Musikvereinen aus Lieser, Platten und Bernkastel-Kues. Bei sonnigem Wetter sorgten selbst gebackener Kuchen und die mitwirkenden Vereine für einen unterhaltsamen Nachmittag und ein gelungenes Fest. (red)/Foto: Musikverein