Muslime für Frieden

Die Moschee Ahmadiyya Muslim Jamaat hat zu einer Islamausstellung eingeladen.

Wittlich-Wengerohr (red) Eine Moschee soll nicht nur ein Ort sein, an dem Muslime sich zum Gebet versammeln, sondern auch eine Stätte der Begegnung. Die Ahmadiyya Muslim Jamaat in Wittlich-Wengerohr hat am Tag der deutschen Einheit in ihre Moschee eingeladen. Rund 65 Gäste informierten sich aus erster Hand über den Islam. Dabei wurden heiß diskutierte Themen während der Führung durch eine Ausstellung erläutert. Ziel der Veranstaltung war es, zum Dialog einzuladen, um Ängste abzubauen.
Informationen unter <%LINK auto="true" href="http://www.ahmadiyya.de" text="www.ahmadiyya.de" class="more"%>