Mussik, Sprooch un Wein

LÖTZBEUREN. (red) Mundart vom Feinsten gibt es am Samstag, 15. Oktober, in der Gemeindehalle Lötzbeuren, wenn dort die SWR-4-Mundarttournee "Mussik, Sprooch un Wein" in Verbindung mit den Moselfränkischen Mundarttagen über die Bühne gehen. Um 19.30 Uhr gastieren das Duo "Langhals & Dickkopp" mit saarländischer Mundart-Comedy und das Trio "Reinig, Braun & Böhm" mit Lieder aus der Pfalz.

Wenn Uli Schu, Eintrittskartenfachverkäufer, und Jürgen Brill, Alt-Flötenklarinettist, vom Duo "Langhals & Dickkopp" die Bühne betreten, ist kein grammatikalischer Fehler seines Lebens mehr sicher. Tief greifende Themen werden bis ins letzte Detail auf dem Seziertisch der besten saarländischen Comedy Hausarztpraxis behandelt. Aber das Schlimmste kommt erst im zweiten Teil. Langhals und Dickkopp sind zu müde, um weiter zu machen und schicken daher ihre ständigen Vertreter ins Rennen: Sven und Olli, dem "Hedwisch seine Buwen". Sie erzählen Storys und singen Songs aus ihren ersten Tagen als Rockband. Der Name "Reinig, Braun und Böhm" steht für Pfälzer Folkmusik ohne "Volkstümeleien" und für ein vielfältiges Repertoire mit Tiefgang. Die Musiker Paul Reinig (Gitarre, Akkordeon, , Hackbrett), Peter Braun (Gitarre, Gesang) und Rüdiger Böhm (Blockflöten, Krummhorn, Klavier) tummeln sich schon mehr als 20 Jahre in der Folkszene und spielten erfolgreich im In- und Ausland. Sie haben sich dem pfälzischen Liedgut in allen Facetten verschrieben, vom Liebeslied aus dem frühen Mittelalter bis zum Pfälzer Rock'n'Roll. Karten zu sieben Euro gibt es bei der Tourist-Information Traben-Trarbach, Telefon 83980, oder an der Abendkasse.

Mehr von Volksfreund