1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Mut, Ausdauer und lebenslanges Lernen

Mut, Ausdauer und lebenslanges Lernen

Die BBS Bernkastel-Kues verabschiedet rund 140 Schüler der höheren Berufsfachschulen, der Berufsoberschule I und II, der dualen Berufsoberschule und der Fachschule für Altenpflegehilfe.

Bernkastel-Kues. In feierlichem Rahmen blickte Schulleiter Willi Günther in seiner Begrüßungsrede auf die gemeinsame Zeit an der BBS zurück und betonte besonders die Bedeutung von politischem und gesellschaftlichem Engagement in einer immer stärker vernetzten Welt. Er hoffe, dass die Grundsteine dafür in der Schule gelegt werden konnten und die Schüler sich auf ihrem weiteren Lebensweg Ziele setzten, diese verfolgten und dabei emotional intelligent handelten.
Die Schülersprecher Carolin Merten und Jonas Hegner, die zu den stolzen Fachabiturienten zählen, gratulieren allen Schülern zu ihren Abschlüssen nach der stressigen Prüfungszeit.
Lothar Künzer, der Vorsitzende des Fördervereins, wünschte in seiner Ansprache allen Absolventen einen "gesunden Ehrgeiz" für den nächsten Lebensabschnitt nach der Schule. Dabei ist für ihn neben Mut, Ausdauer und lebenslangem Lernen ein gesunder Ausgleich genauso wichtig wie eine Portion Humor, um Erfolg zu haben.
Die glücklichen Absolventen trugen maßgeblich zur gelungenen Gestaltung ihres Abends bei. Neben einer Oscar-Verleihung der Berufsoberschule I für ihre Lehrer in verschiedenen Kategorien, wie zum Beispiel "best dressed" oder "most presentations", sorgen Jennifer Junker (BOS II) und Angelina Junker (HBF 12a) mit Reimen zu kleinen Vorkommnissen aus dem Schulalltag für Erheiterung. Auch in den Bilderpräsentationen von Kevin Thielges (FSAH) und Mario Jacob (HBF 12a), die ihre Schulzeit Revue passieren lassen, gab es ergreifende Momente zu dem Song "Auf uns!" von Andreas Bourani.
Stolz nahmen alle Schüler ihre Zeugnisse in Empfang. Als jeweils Beste der verschiedenen Bildungsgänge wurden ausgezeichnet: aus der Höheren Berufsfachschule Handel und E-Commerce Neils Bisenius, aus der Höheren Berufsfachschule Gastgewerbe und Catering Hanna Simon, aus der Berufsoberschule I Sozialwesen Theresa Steffes, aus der Berufsoberschule I Wirtschaft Christoph Erz, aus der Dualen Berufsoberschule Roman Lipp sowie aus der Berufsoberschule II Sozialwesen Anna Weber, aus der Berufsoberschule II Adthe Xhakolli und aus der Fachschule für Altenpflegehilfe Caroline Jakobi. red