1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Freizeit & Kultur: Nach den Wanderevents folgt nun die Openair-Reihe in den Moselauen

Freizeit & Kultur : Nach den Wanderevents folgt nun die Openair-Reihe in den Moselauen

(red) Mehr als 90 Starter haben an der Zwölf-Stunden-Wanderung des Ferienlands Bernkastel-Kues teilgenommen. Zwei Drittel haben die knapp 45 Kilometer innerhalb von zwölf Stunden hinter sich gebracht.

„Es war eindeutig zu heiß für eine solche Wanderung“, resümiert Patrick Schäfer vom Veranstalter Kultur und Kur. Wasser war an diesem Tag auch das begehrteste Medium. Laut Veranstalter sind zu den anfänglichen 180 Litern noch weitere 120 Liter nachgeordert worden. Der eingesetzte Busshuttle ist häufiger zum Einsatz gekommen als normal. Auch das Einsatzteam des Deutschen Roten Kreuzes hat Abholfahrten übernommen. „Das war denen aber auch lieber, als Wanderer mit Kreislaufproblemen zu behandeln“, lobt Schäfer das umsichtige Verhalten der Wanderer, wenn diese die Strecke wegen zu großer Hitze abgebrochen haben. Dennoch zeigten sich die Teilnehmer begeistert: „Alle waren froh, dass endlich wieder was angeboten wurde. Einfach noch mal raus und sich mit anderen treffen und etwas erleben.“

Jetzt geht es im Juli mit den Openair Events in den Moselauen weiter: 17./18. Juli, Picknickkonzerte (mit Colour the Sky und der Leiendecker Bloas); 22. Juli, A-Cappella-Filmnacht mit Street Voices; 23. Juli, „Dschungel“-Partyschiff geht an Land; 24. Juli, Kabarett/Comedy mit „Herr Schröder“; 30. Juli Michelle David & The Gospel Sessions (Mosel Musikfestival); 31. Juli, Fee Badenius & Band (Mosel Musikfestival). Karten gibt es unter www.kulturundkur.de. Foto: Artur Feller