Nach Lüxem über neue Strecke

WITTLICH. (sos) Aus Richtung Stadtmitte, Rudolf-Diesel-Straße und Bombogen geht es ab heute, Freitag, seitlich des neuen großen "Bungert-Kreisels" Richtung Lüxem. Gestern wurde die oberste Belagschicht fertig gestellt, jetzt kann Bauphase zwei starten.

In umgekehrter Richtung kann dieser Kreisel-Abschnitt jedoch noch nicht genutzt werden: Wer aus Richtung Lüxem kommt und retour in die Stadt oder das Industriegebiet will, wird über die Einbahnstraßenstrecke entlang des Bungertparkplatzes zum provisorischen Kreisel an der Friedrichstraße/B 49 geführt. Da die Verkehrsteilnehmer das gesamte Wochenende Zeit haben, sich an die neue Situation zu gewöhnen, erwartet Ralf Schmitz, Leiter der Straßenmeisterei, keine Probleme. Da am Montag die Ferien beginnen, wird auch weniger Berufsverkehr fließen, was die Lage zusätzlich entspannt. Alle Beteiligten sind bislang sehr zufrieden mit dem Fortgang der Arbeiten an der doppelten Kreisverkehrsplatzanlage an der Friedrichstraße/K 23/B49/Rudolf-Diesel-Straße.

Mehr von Volksfreund