1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Nach oben sind keine Grenzen gesetzt

Nach oben sind keine Grenzen gesetzt

Zwölf Männer waren im Jahr 1993 so etwas wie die Vorreiter des Seniorensports in der Region. Mittlerweile sind 30 Männer (ab 45 Jahre) aktiv. Betreut werden sie von Anfang an von Karl-Heinz Pauly.

Monzelfeld. (red) Der SV Monzelfeld war vor 15 Jahren Vorreiter bei der Gründung einer Seniorensportgruppe. "Wir gehörten zu den Ersten im Bereich des Sportbunds Rheinland", erinnert sich Übungsleiter Karl-Heinz Pauly. Er leitet die Gruppe seit Anfang an und war auch einer Ersten, der eine entsprechende Ausbildung genoss und lizenziert wurde.

Mit zwölf Senioren wurde der Betrieb vor 15 Jahren aufgenommen, mittlerweile gehören 30 Männer der Gruppe an. Das Einstiegsalter liegt bei etwa 45 Jahren. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt. "Derzeit ist der älteste Teilnehmer 76 Jahre alt", erzählt Pauly.

In der kalten Jahreszeit wird das Programm (Fitness, Spiele, Entspannung etc.) in der Monzelfelder Bürgerhalle abgewickelt, im Sommer werden auch in freier Natur Aktivitäten entwickelt (Nordic Walking). Übungstag ist immer der Dienstag. "Die Gruppe ist sehr engagiert", lobt Karl-Heinz Pauly, früher ein bekannter Fußballer in der Region, seine Mitstreiter. Heute, Freitag, wird das Jubiläum in kleinem Rahmen gefeiert. Dabei wird auch eine Ehrung durch den Sportkreis erfolgen.