1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Nach Vollsperrung: Freie Fahrt für drei Tage

Nach Vollsperrung: Freie Fahrt für drei Tage

Die Feldstraße ist seit Monaten nur halbseitig befahrbar. Grund dafür sind die Bauarbeiten am Lieserdomizil.

Gestern war die Straße überraschend für mehrere Stunden komplett gesperrt, weil der Kran abgebaut wurde. Eine Umleitung wurde nicht ausgeschildert. Jetzt heißt es freie Fahrt - aber nur für drei Tage, damit es wegen der Automobilausstellung und dem verkaufsoffenen Sonntag nicht zu Beeinträchtigungen kommt. Dann geht\'s wieder gewohnt einspurig durch die Feldstraße. Wann sie komplett geöffnet wird, ist ungewiss. Stadtpressesprecher Jan Mußweiler erklärt, die Baufirma habe eine Dauergenehmigung. "Aus Sicherheitsgründen ist die Sperrung nötig." eib