Nachbarschaftshilfe kommt gut an

Die Akteure der Wittlicher Brücke treffen sich heute, Donnerstag, 20. Juni, um 16 Uhr in der Stadtverwaltung, um ihre Organisationsstrukturen weiterzuentwickeln. Mit einem Fragebogen - "Das könnte ich für andere tun" und "Das würde ich mir wünschen" hatte die Projektgruppe der Ehrenamtagentur Bernkastel-Wittlich in jedem Wittlicher Haushalt die Bedürfnisse und Mitmachangebote der Wittlicher abgefragt.

Wöchentlich trifft sich das Helferteam jeweils donnerstags ab 16 Uhr im Stadthaus.
Im Gespräch am 20. Juni geht es den Brückenbauern darum, ein Informationsblatt zu entwickeln.
Mehr Info bietet der Internetauftritt unter www.ehrenamtagentur-bernkastel-wittlich.de red

Mehr von Volksfreund