Nachtumzug in Karl geplant

KARL. (sos) Die Zeit der Narren hat begonnen. Und in diesem Jahr will man in Karl den Karnevalisten etwas Besonderes bieten. Die Freiwillige Feuerwehr Karl plant für Samstag, 3. Februar, ab 19.11 Uhr erstmals einen Karnevals-Nachtumzug im Ort.

Im Anschluss an den Umzug sind alle zu Kirmestanz und Maskentreiben ins Karler Bürgerhaus eingeladen. Die Musik steht schon fest: Zum Tanz spielt der Alleinunterhalter Josef B. Der Eintritt ist frei. Und für alle, die auf die Straße gehen, gibt es ein Extra: Die Freiwillige Feuerwehr unterstützt teilnehmende Wagengruppen mit 50 Euro und Fußgruppen mit 20 Euro. Wer sich für das Projekt interessiert: Informationen unter Telefon 06575/8642.