Nagelbrett: Unbekannte präparieren Zufahrtsweg zu altem Bolzplatz

Nagelbrett: Unbekannte präparieren Zufahrtsweg zu altem Bolzplatz

Unbekannte Täter haben ein mit Nägeln und Schrauben vorbereites Brett in eine Fahrspur zum Bullayer Bolzplatz gelegt. Das teilt die Polizei mit.

Bisherige Ermittlungen ergaben, dass das Brett vermutlich im Zeitraum vom Freitag, 15., bis Donnerstag, 21. April, abgelegt wurde.Insbesondere die Nagel- und Schraubenspitzen, die in die Fahrspur ragten, seien oberflächlich mit Erde und Laub abgedeckt worden. Der Bolzplatz wird von Jugendlichen und Heranwachsenden seit Jahren am ersten Maiwochenende für Feiern genutzt. Bei den ersten Vorbereitungen habe ein Jugendlicher glücklicherweise die heimtückische Gefahrenstelle entdeckt. Neben den jungen Menschen nutzten auch Anwohner diesen Feldweg ganzjährig als direkte Zugangsmöglichkeit ins Grüne. Inwieweit ein räumlicher und zeitlicher Zusammenhang mit dem Maiffest der Bullayer Jugend besteht, ist ein Aspekt der polizeilichen Ermittlungen. redHinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei Zell, Telefon 06542/98670, entgegen.Weitere Polizeimeldungen:volksfreund.de/blaulicht

Mehr von Volksfreund