Naturpark Saar-Hunsrück geht mit Kindern auf Schatzsuche

Naturpark Saar-Hunsrück geht mit Kindern auf Schatzsuche

Der Naturpark Saar-Hunsrück lädt für Freitag, 7. August, 14 bis 16.30 Uhr, zu einer GPS-Schatzsuche rund um die Naturpark-Infostelle Hunsrückhaus im Rahmen des Zukunftsdiploms der Lokalen Agenda 21 Trier ein. Zusammen mit der Naturparkreferentin Anja Eckhardt erkunden sie sehenswerte Landschaftselemente sowie die charakteristische Tier- und Pflanzenwelt.

Die Teilnahme an der GPS-Tour kostet 5 Euro pro Kind. Frühzeitige Anmeldung ist beim Naturpark-Informationszentrum Hermeskeil unter Telefon 06503/9214-0 erforderlich. red

Mehr von Volksfreund