1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Neuaufnahmen trotz Pandemie bei der Freiwillige Feuerwehr Wittlich

Feuerwehr : Neuaufnahmen trotz Pandemie bei der Freiwilligen Feuerwehr Wittlich

(red) Bürgermeister Joachim Rodenkirch verpflichtete 15 neue Feuerwehrleute. Die Neuaufnahmen wurden in der großen Fahrzeughalle der Feuerwache des Standorts 1 in Wittlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften vorgenommen.

Wehrleiter Christian Vollmer begrüßte die Neulinge. Neben den aufzunehmenden Anwärtern waren neben dem Bürgermeister auch Doris Schmitt und Jan Mußweiler von der Stadtverwaltung sowie die Wehrleitung und die Einheitsführer der einzelnen Standorte eingeladen. Insgesamt wurden acht Jugendfeuerwehrmitglieder in den aktiven Dienst übernommen: Tim Bastgen, Tobias Gries, Maximilian Kohlei, Alexander Poth, Aaron Spang, Rieke Muscheid, Jan Bauer und Jule Gessinger. Alle acht sind bereits in jungen Jahren der Jugendfeuerwehr beigetreten. Neben den acht Übernahmen fand die Aufnahme und Verpflichtung von Quereinsteigern statt: Für den Standort Stadtmitte Luca Schanz und Felix Wenner, für den Standort Wengerohr/Bombogen Marcus Kanzler und Julius Precht, für Neuerburg/Dorf Sandra Weißkopf sowie Michael Gries für den Standort Lüxem. Foto: Chris Klein