Neue Ausschreibung für Flächenutzung

Neue Ausschreibung für Flächenutzung

Traben-Trarbach (cst) Der Haupt- und Finanzausschuss der Verbandsgemeinde (VG) Traben-Trarbach hat beschlossen, die Ausschreibung zur Erstellung des Flächennutzungsplans und des Landschaftsplans an das Büro Rechtsanwälte Webeler aus Koblenz für eine Angebotssumme von 18 000 Euro zu vergeben. "Aufgrund der Fusion der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach und Kröv-Bausendorf ist die Verwaltung verpflichtet, diese Pläne neu aufzustellen", sagt Frank Thullen von der Verwaltung der VG.

Die Ausschreibung erfolgt europaweit. Das Verfahren werde von der Ausschreibung bis zum Abschluss voraussichtlich drei Jahre dauern.

Mehr von Volksfreund