Neue BOS in Cochem

Cochem-Zell. (red) Die Berufsbildende Schule Cochem wird in der ersten Ausbauphase eine neue Berufsoberschule II - kurz BOS genannt - einrichten. "Die Einführung der BOS ist ein entscheidender Schritt bei der Strukturreform der berufsbildenden Schulen in Rheinland-Pfalz, die mit dem neuen Schulgesetz in Gang gesetzt wurde.

Es ist ein Weg, um die Berufsausbildung bis zur Hochschulreife zu öffnen", sagte Heike Raab, SPD-Landtagsabgeordnete. Die Politikerin nannte es eine bildungspolitische Notwendigkeit, die Durchlässigkeit im Bildungssystem weiter zu verbessern. Auch für die, die bereits eine Berufsausbildung abgeschlossen haben, müssten die Möglichkeiten, ein Hochschulstudium abzuschließen, weiter verbessert werden. dj/ph