Neue Chefärztin im Median Reha-Zentrum Bernkastel-Kues

Medizin : Neue Chefärztin auf dem Kueser Plateau

Das Median Reha-Zentrum Bernkastel-Kues hat eine neue Chefärztin der Psychosomatik. Dr. med. Nicole Lemke-Trautmann hat zum 1. Oktober die ärztliche Leitung der psychosomatischen Fachabteilungen auf dem Kueser Plateau übernommen.

„Ich bin hier in Bernkastel-Kues sehr offen und warmherzig aufgenommen worden”, erklärt die 50-jährige Fachärztin für psychosomatische Medizin und Psychotherapie. „Ich freue mich darauf, zusammen mit dem ausgesprochen kompetenten Team der Klinik, die qualifizierte Arbeit meines Vorgängers im Amt fortzuführen.” Ein Schwerpunkt wird dabei der interdisziplinären Schmerzmedizin gehören, die Lemke-Trautmann in den kommenden Jahren in Bernkastel-Kues weiter ausbauen und erforschen will. Darüber hinaus plant sie, in Bernkastel-Kues weitere Fachärzte für psychosomatische Medizin und Psychotherapie auszubilden. Lemke-Trautmann studierte nach ihrer Ausbildung zur Krankenschwester in Hamburg Medizin und erhielt ihre Approbation 2001. Die gebürtige Schleswig-Holsteinerin zog es zunächst nach Hessen, wo sie mehr als zehn Jahre blieb und als Ärztin in Fachkliniken in Bad Schwalbach arbeitete. Nach ihrer Promotion wechselte sie 2012 nach Rheinland-Pfalz, wo sie in Bad Salzig und Bad Kreuznach die Position einer Oberärztin innehatte, zuletzt am St. Franziska-Stift in Bad Kreuznach.

Schwerpunkt ihrer Tätigkeit dort war die Behandlung von chronischen Schmerzstörungen, für die sie ein eigenes neues Behandlungskonzept entwickelte. Seit 2016 ist Lemke-Trautmann anerkannte Fachärztin für psychosomatische Medizin und Psychotherapie.

Mehr von Volksfreund