1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

neue Fassadengestaltung der Grundschule in Hasborn

Kunst : Grundschule erhält neues Fassadenbild

(red) Mit der Vollendung des Fassadenbildes hat die „Grundschule am Eichenhain“ in Hasborn nach der Einweihung des Erweiterungsbaus ihren letzten Schliff bekommen. Die Idee für das Fassadenbild stammt von Cäcilia Simon. Die Schule liegt am Rande des uralten Hasborner Eichenhains. Dieser soll nach Überlieferungen während des 30-jährigen Krieges entstanden sein, durch ausgestreute Eicheln von Bewohnern, die den Schweinen als Futter dienten. Daher sind auf der Fassade der Schule auch ein paar Schweinchen zu sehen, aber auch spielende Kinder.

(red) Mit der Vollendung des Fassadenbildes hat die „Grundschule am Eichenhain“ in Hasborn nach der Einweihung des Erweiterungsbaus ihren letzten Schliff bekommen. Die Idee für das Fassadenbild stammt von Cäcilia Simon. Die Schule liegt am Rande des uralten Hasborner Eichenhains. Dieser soll nach Überlieferungen während des 30-jährigen Krieges entstanden sein, durch ausgestreute Eicheln von Bewohnern, die den Schweinen als Futter dienten. Daher sind auf der Fassade der Schule auch ein paar Schweinchen zu sehen, aber auch spielende Kinder. Foto: Privat