Bernkastel-Kues Neue Halle auf dem Plateau geplant

Bernkastel-Kues · (red) Die Mosellandhalle auf dem Kueser Plateau ist stark sanierungsbedürftig. Brandschutz, Energieeffizienz und Barrierefreiheit sind nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Der Stadtrat von Bernkastel-Kues hat beschlossen, die Halle abreißen zu lassen und einen Neubau anzugehen.

 Die Mosellandhalle auf dem Kueser Plateau.

Die Mosellandhalle auf dem Kueser Plateau.

Foto: TV/Clemens Beckmann

So könne  die Kapazität erhöht werden – von 400 auf 650 Plätze. Die vom Stadtrat beschlossene Abrissvariante wird inklusive Neubau mit circa 7,6 Millionen Euro zu Buche schlagen.
Foto: Archiv/Clemens Beckmann

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort