Neue Pfarreiengemeinschaft feiert

Die Pfarreiengemeinschaften Wittlich sowie Altrich-Platten-Wengerohr fusionieren zu Beginn des kommenden Monats. Das wird am Samstag, 3. September, mit einem Tag der Begegnung rund um die Kirche St. Bernhard in Wittlich gefeiert.

Wittlich. Der Tag der Begegnung zur Bildung der neuen Pfarreiengemeinschaft Wittlich startet mit einer Sternwallfahrt. Die in ihren Orten gestarteten Gruppen aus Altrich, Platten, Wengerohr, Bombogen, Lüxem und St. Markus treffen am Samstag, 3. September, gegen 14.30 Uhr in St. Bernhard ein. Um 15 Uhr findet dort eine kurze liturgische Feier statt. Anschließend besteht in und am Jugendheim die Möglichkeit zum Austausch bei Kaffee und Kuchen. Die einzelnen Pfarreien präsentieren sich auf Stellwänden. Dazu gibt es Kinder- und Familienaktionen, Großgruppenspiele, ein Quiz, Tänze und vieles mehr. Höhepunkt ist der Gottesdienst um 17.30 Uhr in der Pfarrkirche unter dem Motto des Tages "... und Gott ist mittendrin!".
Zum Auftakt des anschließenden Festes werden die Mitglieder der neuen Pfarreiengemeinschaft bunte Gasluftballons in den Himmel steigen lassen. Jugendbands werden den Abend ab 20 Uhr musikalisch mitgestalten. Um 22 Uhr findet in der Kirche ein Taizégebet statt. Damit deutlich wird, dass eine neue, bunte Pfarreiengemeinschaft aus sieben Pfarreien entsteht, werden ab sofort in den Pfarrbüros Wittlich und Wengerohr sowie nach den Sonntagsgottesdiensten bunte Tücher zum Selbstkostenpreis von einem Euro verkauft. Jede Pfarrei erhält eine eigene Farbe und macht die Gemeinschaft so ein Stück bunter. red
Die Pfarreienräte bitten um Kuchenspenden und um Hilfe beim Auf- und Abbau sowie an den Ständen. Unterstützer können sich im Pfarrbüro Wittlich unter Telefon 06571/6368 melden.
Zur Sternwallfahrt am Samstag, 3. September, treffen sich die Pfarrangehörigen aus Neuerburg, Dorf, Belingen und Bombogen um 13 Uhr am Pfarrheim Bombogen. Die Gläubigen aus Lüxem treffen sich um 13.40 Uhr an der Bushaltestelle Vitelliusstraße/Felsenstraße. Für St. Markus beginnt die Sternwanderung um 14.20 Uhr auf dem Marktplatz. Weitere Treffpunkte sind um 12.30 Uhr am Feuerwehrhaus Platten, um 13.15 Uhr an der Pfarrkirche Alt rich und um 13.15 Uhr am alten Feuerwehrhaus in Wengerohr. red