Sitzung : Neue Wanderwege für Osann-Monzel

In seiner öffentlichen Sitzung am Donnerstagabend, 25. Juli, ab 18 Uhr in der Oestelbachhalle beschäftigt sich der Ortsgemeinderat Osann-Monzel mit der Ausweisung neuer Wanderwege.

Dabei geht es unter anderem um die geplante Zertifizierung des Moselsteig-Seitensprungs „Wein-Wallfahrtsweg“ als Premiumwanderweg. Ob das gelingen wird, ist noch unklar, da sich die Kosten dafür auf 9000 Euro belaufen würden und noch nicht geklärt ist, ob der Seitensprung die erforderlichen Kriterien erfüllt. Deshalb ist auch eine verkürzte Version mit 19 Kilometern Streckenlänge im Gespräch. Daneben will der Rat mit dem „Monzeler Hüttenkopfweg“ einen neuen Rundwanderweg mit einer Streckenlänge von 6,8 Kilometern schaffen.

Mehr von Volksfreund