Neuen Pfad an Edelsteinstraße erwandern

Neuen Pfad an Edelsteinstraße erwandern

Ein Wander-Erlebnistag steht am kommenden Sonntag im Naheland an. Teilnehmer können hier den neuen Kupfer-Jaspis-Pfad entdecken. Zur Auswahl stehen vier geführte Touren an der Edelsteinstraße.

Herrstein. Der dritte Wander-Erlebnistag unter dem Motto "Nahe Hit, wander mit!" führt am Sonntag, 30. September, von 10 bis 18 Uhr ins Naheland. Die Teilnehmer können dabei unter anderem den kürzlich eröffneten Kupfer-Jaspis-Pfad an der Deutschen Edelsteinstraße entdecken. Der Pfad verläuft auf fast 20 Kilometern auf naturnahen Wegen durch dichte Wälder und offene Landschaften. Ergänzt wird das Naturerlebnis durch Informationen zu Kupfer und Jaspis, den Namensgebern des Weges.
Zur Auswahl stehen vier geführte Wanderungen, wobei die Strecke auf zwei Etappen aufgeteilt ist. Die erste Etappe führt über neun Kilometer von Niederwörresbach über Wahlenbach bei Gerach zum Pulverloch Hintertiefenbach. Start der Wanderungen ist um 10 und 14 Uhr am Einstiegsportal in Niederwörresbach (Wanderparkplatz an der Mehrzweckhalle im Mühlenweg).
Kostenloser Shuttlebus


Bei der zweiten Etappe über elf Kilometer starten die Teilnehmer in Hintertiefenbach und wandern über Fischbach nach Niederwörresbach. Start der Wanderungen ist jeweils um 10 und 14 Uhr am Einstiegsportal in Hintertiefenbach (Wanderparkplatz an der Pulverlochschänke in der Hauptstraße). Ein kostenloser Shuttlebus bringt die Teilnehmer anschließend zum Ausgangspunkt der Wanderung zurück.
Wer den Kupfer-Jaspis-Pfad auf eigene Faust erkunden will, kann an drei Einstiegen starten: In Niederwörresbach am Einstiegsportal an der Mehrzweckhalle, in Hintertiefenbach an der Pulverlochschänke und in Fischbach am Parkplatz Kupferbergwerk (Fußweg zum Einstiegspunkt circa 700 Meter). Es kann jeweils in beide Richtungen gewandert werden. Der Weg ist durchgängig gut beschildert. Wer nicht die komplette Strecke gehen möchte, hat die Möglichkeit, den kostenlosen Shuttlebus zu nutzen, der von 12.00-18.00 Uhr zwischen den Startpunkten pendelt. red
Die Teilnahme an den geführten Wanderungen ist kostenlos. Zwecks Planung wird um eine unverbindliche Anmeldung gebeten bei der Tourist-Information Deutsche Edelsteinstraße in Herrstein unter Telefon 06785/79-104 oder -103 oder per E-Mail an info@edelsteinstrasse.de
Weitere Infos auch im Internet unter www.deutsche-edelsteinstrasse.de

Mehr von Volksfreund