1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Neuer Direktor des Caritasverbandes Mosel-Eifel-Hunsrück

Beruf : Neuer Direktor des Caritasverbandes Mosel-Eifel-Hunsrück

(red) Nachdem Karl Dumont als kommissarischer Direktor den Caritasverband Mosel-Eifel-Hunsrück in der einjährigen Vakanz der Direktorenstelle erfolgreich geführt hat, heißt der regionale Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche nun Hubertus Niemann als Caritasdirektor willkommen.

Zum Caritasverband Mosel-Eifel-Hunsrück gehören die Caritas-Geschäftsstellen Cochem und Wittlich, die Außenstellen in Bernkastel und Zell, die Cochemer und Wittlicher Tafel, fünf Caritas-Sozialstationen in Bernkastel-Kues, Lutzerath, Treis-Karden, Wittlich und Zell sowie das Arbeitsmarktprojekt „Mode-Oase“ in Treis-Karden. Gemeinsam mit den rund 340 hauptamtlichen Mitarbeitern des Caritasverbandes möchte Niemann die Ziele der Caritas weiter verfolgen und das Angebot in der Region attraktiv und bedarfsorientiert ausgestalten. Foto von links: Karl Dumont, stellvertretender Caritasdirektor, Hubertus Niemann, Manfred Kappes, stellvertretender Vorsitzender des Caritasverbandes Mosel-Eifel-Hunsrück. Foto: Caritasverband Mosel-Eifel-Hunsrück