1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Neuer Einsatzleitwagen für die Feuerwehr Salmtal

Rettungswesen : Neuer Einsatzleitwagen für die Feuerwehr Salmtal

Bürgermeister Dennis Junk hat der Freiwilligen Feuerwehr Salmtal einen neuen Einsatzleitwagen übergeben. Die Anschaffungskosten belaufen sich auf rund 166 000 Euro. Abzüglich eines Landeszuschusses von 39 000 Euro trägt die VG Wittlich-Land einen Eigenanteil von 127 000 Euro.

Nach den Verpflichtungen von Marco Göres, Matthias Wagner, Philipp Kranz und Maurice Mehn wurden Angehörige der Feuerwehr Salmtal zum Oberfeuerwehrmann, Lösch- oder Oberlösch- sowie zum Hauptbrandmeister befördert: Peter Hoffmann, Matthias Junk, Fabian Kranz, Sebastian Sponholz, Johannes Rodenborn, Johannes Junk, Ralf Meyer, Markus-Peter Meyer, Patrick Mertes, Karl Wisniewski, Bernd Gansen, Benedikt Rodenborn, Leo Kranz, Otto Rauen, Hermann Krewer und David Schlösser.

Bürgermeister Junk dankte dem ausgeschiedenen Wehrführer Martin Ludes. Ludwig Schottler wurde zum Hauptbrandmeister und Wehrführer sowie Dominik Binz zum stellvertretenden Wehrführer der Feuerwehr Salmtal ernannt.

Zudem vereidigte Junk Johannes Schieren zum Wehrführer in Bettenfeld sowie Lewis Schneider zum stellvertretenden Wehrführer in Oberscheidweiler. Der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes und stellvertretende Vorsitzende des Landesfeuerwehrverbandes zeichnete Peter Gerhards, Stephan Christ mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber sowie Helmut Boschan und Erich Thieltges mit der Goldenen Ehrennadel des Landkreises aus. Foto: Frank Assmann