Neuer Kurs für Tagesmütter

WITTLICH. (red) Der Kinderschutzbund bietet seit drei Jahren Startseminare für Tagesmütter und -väter an. Ziel ist, für Probleme zu sensibilisieren, die bei einer Betreuung entstehen können. Das Seminar gibt Hilfen an die Hand, die Kinder gut zu betreuen und in dauernden Betreuungsbeziehungen zu belassen.

Die nächste Schulung in Kooperation mit der VHS ist am Freitag, 12. März, 17 bis 22 Uhr, und Samstag, 13. März, 9 bis 16 Uhr, in Salmtal. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Interessierte melden sich bitte unter der Telefonnummer 06571/2110. Weitere Informationen gibt es mittwochs 15 bis 16 Uhr, Telefon 06571/2110.