Neuer Mystery-Roman aus Dreis: "Bridget"

Neuer Mystery-Roman aus Dreis: "Bridget"

Bereits mit seinem ersten Buch "Re:Inkarna" stieg der Dreiser Autor Markus Grün in die Welt der übersinnlichen, rätselhaften und geheimnisvollen Kräfte ein. Sein zweiter Mystery-Roman "Bridget" ist vor kurzem auf dem Markt erschienen und demnächst auch als E-Book erhältlich.

Dreis. Man schreibt das Jahr 1590. Auf dem Petrisberg in Trier wird eine Hexe auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Diese Hexe in der Einleitung des neuen Mystery-Romans "Bridget" ist die Schlüsselfigur in der unglaublichen und zugleich spannenden Geschichte des Dreiser Autors Markus Grün. Merkwürdige und unfassbare Dinge geschehen in der Polizeiinspektion Wittlich. Eine mysteriöse Frau gesteht mehrere Morde, Chaos bricht aus und es gibt immer mehr Tote.
Mit fiktiven Figuren und Charakteren, einer Geschichte, die in der Region spielt, und der Darstellung von Hexen und Dämonen schafft es Grün in seinem Roman von der ersten bis zur letzten Zeile Spannung zu halten. Extreme Gegensätze, die gewohnte Umgebung auf der einen Seite und das Unheimliche, das Mystische auf der anderen machen das Buch lesenswert. Dazu Markus Grün: "Mir war wichtig, dass die Geschichte in der Region spielt und dass der Leser nicht sofort weiß, worum es geht. Er liest erst einen Krimi und dann schwenkt die Geschichte plötzlich um ins Übernatürliche und in meinen Augen Spannende." Der 35-jährige alleinerziehende Vater von drei Kindern hat bereits zwei Bücher geschrieben: ein Mystery-Buch für Erwachsene "Re:Inkarna" und eine Fantasiegeschichte für Kinder "Die Abenteuer von Tim Teppich - Aufbruch ins All" (der TV berichtete). Die Bücher sind auch als E-Book (elektronisches Buch) im Amazon-Verlag erhältlich. Grün: "Mir sind die Verkaufszahlen nicht so wichtig. Die Leser sollen vielmehr Gefallen an den Geschichten finden." uku
Extra

Zum Inhalt von "Bridget": Es geschehen merkwürdige Dinge in der Polizeiinspektion Wittlich. Bridget, eine mysteriöse Frau, gesteht zwei Morde und verursacht in nur wenigen Stunden das absolute Chaos. Offenbar ist nur ein Mensch in der Lage, der Frau das Handwerk zu legen: Privatdetektiv Quentin Foster. Das Buch ist in folgenden Wittlicher Geschäften erhältlich: Altstadtbuchhandlung, Nels und Flanders; in Salmtal bei Mikado und in Dreis in der Gärtnerei Bartel sowie im Internet bei Amazon. ISBN-Nr. 978-3-86870-389-4, Rediroma-Verlag. uku

Mehr von Volksfreund