1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Neuer und alter Vorsitzender ist Lothar Zirbes.

Vereine : Der Alte ist auch der Neue

Bündnis für Menschlichkeit und Zivilcourage: Lothar Zirbes bleibt Vorsitzender.

Die Mitglieder des Vereins Bündnis für Menschlichkeit und Zivilcourage haben  Lothar Zirbes erneut zum Vorsitzenden gewählt. Auf der Generalversammlung hielt Zirbes zunächst einen ausführlichen Rückblick über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Dabei würdigte er besonders die Arbeit, die von den Helfern der Kleiderkammer „Kleider und mehr“ im vergangenen Jahr geleistet wurde.

Mit Stolz blickt der Verein außerdem auf die ehrenamtliche Betreuung von insgesamt 160 Migranten. Nach der Entlastung des alten Vorstandes wurde ein neuer Vorstand gewählt. Neuer und alter Vorsitzender: Lothar Zirbes, Kassenwart: Hans Peter Kuhn, Schriftführer: Alfons Meyer. In einem lebhaften  Ideenaustausch wurde eine Vielzahl von Vorschlägen für Aktivitäten im Jahr 2018 erörtert. Es wurden dem Vorstand  viele Aufgaben auf den Weg gegeben. Ein besonderer Dank des Vorsitzenden galt dem Ehrenvorsitzenden Yaghoub Khoschlessan, der eigens von Mannheim angereist war. Er unterstützt nach wie vor die Arbeit des Vereins.

Mit einer intensiveren Zusammenarbeit mit dem Jugend- und Kulturzentrum (JuKuZ) Bernkastel-Kues versprechen sich die Mitglieder des Bündnisses einen Gedankenaustausch und wollen das Interesse auch der Jugend an der Arbeit des Bündnisses anregen. Derzeit hat der Verein knapp 100 Mitglieder. Diese Marke möchte der neue Vorstand in diesem Jahr überschreiten.

(red)