1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Neuer Vorsteher des Zweckverbands Wasserversorgung Eifel-Mosel ist Marcus Heintel

Personalie : Marcus Heintel neuer Verbandsvorsteher

Die Neuwahl des Verbandsvorsitzenden und seines Stellvertreters standen im Mittelpunkt der Verbandsversammlung des Zweckverbands Wasserversorgung Eifel-Mosel. Die Anwesenden wählten einstimmig Marcus Heintel, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach, zum neuen Verbandsvorsteher des Zweckverbandes.

Zum neuen stellvertretenden Vorsteher wurde Leo Wächter, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues, gewählt. Heintel steht damit einem überregionalen Wasserbeschaffungsverband vor, der über seine Mitglieder rund 88 295 Einwohner in 99 Städten und Gemeinden in den Landkreisen Bernkastel-Wittlich, Cochem-Zell, Bitburg-Prüm und Trier-Saarburg mit Trinkwasser versorgt.

Der Zweckverband Wasserversorgung Eifel-Mosel betreibt 56 Tiefbrunnen und Quellen, acht Trinkwasseraufbereitungsanlagen, 48 Hochbehälter, 19 Pumpstationen und ein rund 356 Kilometer langes Fernleitungsrohrnetz. Die Qualität des Trinkwassers, das ausschließlich aus dem Grundwasser gewonnen wird, ist als überdurchschnittlich gut zu bezeichnen. Das Anlagevermögen des Verbandes beträgt rund 61 Millionen Euro.