Neues Gebäude in der Burgstraße soll Ende 2015 fertig sein

Wittlich · Es gibt immer noch viele Leerstände in der Wittlicher Innenstadt. Eine Investorgesellschaft baut nun in der Burgstraße sieben neue Wohnungen.

Wittlich. Lange stand das Geschäft von "Leder Lütticken" in der Wittlicher Burgstraße leer. Seit vergangenem Herbst ist es eine Baustelle, ein großer Kran steht vor dem Gebäude, das sich in die Tiefe der Altstadt erstreckt. Dort sollen nun sieben energetisch optimierte Wohnungen entstehen. Dabei sollen die Wohnungen durch Niedrigenergiebauweise den KW-Effizienzhaus-70-Standard erfüllen, so Horst Müllers vom Bauunternehmen Müllers-Bau in Ürzig.
Die Wohnungen werden altengerecht gebaut und haben eine Wohnraumfläche zwischen 60 bis 80 Quadratmetern. Außerdem wird noch ein Ladenlokal mit 60 Quadratmetern Fläche geschaffen. Ende 2015 soll das Gebäude fertig sein. Der Kran, der vor der Baustelle in der Fußgängerzone steht, werde wohl früher abgebaut. Derzeit verlangsame das nasskalte Wetter die Bauarbeiten. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort