1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Neues Trio im Einsatz für Wittlich

Neues Trio im Einsatz für Wittlich

Neu aufgestellt ist das Team, das sich führend im Verein Stadtmarketing Wittlich einsetzt: Als Vorsitzende folgt Claudia Jacoby auf Michael Groth. Ihre Stellvertreterin ist Juliane Illigen, Stellvertreter ist Gregor Fischer.

Wittlich. Alle drei haben Traditionsläden im Stadtzentrum, alle drei sind bekannte Wittlicher Persönlichkeiten: Als neuer Vorstand für den Verein Stadtmarketing Wittlich sind gewählt: Claudia Jacoby (Altstadt Buchhandlung), Gregor Fischer (Parfümerie Fischer) und Juliane Illigen (Fleischerei Illigen). Der bisherige Vorsitzende, Michael Groth, war nicht mehr angetreten. Im Vorfeld war eine Neuwahl im Dezember vertagt worden (der TV berichtete).
Claudia Jacoby sagte am Wahlabend, sie habe kandidiert, weil "ich als Teil eines Teams mithelfen möchte, die Händler der Wittlicher Innenstadt zu motivieren und zu mobilisieren. Nur gemeinsam können wir es schaffen, die Menschen wieder vermehrt in die Stadt zu bekommen. Ein attraktives Angebot von Gewerbe, Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistern sorgt für Frequenz in der Innenstadt." Sie sagte auch, nur durch gute, persönliche Beratung und außergewöhnliche Serviceleistungen könne sich der Einzelhandel vom Internet abheben Und: "Verkaufsaktionen und die verschiedenen Events zeigen, wenn bei uns was geboten wird, ist die Stadt voller Menschen. Der Kunde erwartet ein Einkaufserlebnis!"
Für die Vorsitzende ist ein "gemeinschaftliches, geschlossenes Auftreten nach außen hin unabdingbar. Verbindungen schaffen, das Gespräch mit den Einzelhändlern der Innenstadt suchen und ihr Ansprechpartner vor Ort zu sein, das wird für mich einer meiner Schwerpunkte als neue Vorsitzende und für uns als Team sein."
Gregor Fischer ergänzte: "Wir sind angetreten, um die Kaufmannschaft zusammenzuführen, neuen Wind mit einem jungen Team in den Verein zu bringen." Schatzmeister und Geschäftsführer bleibt Karsten Mathar. sos