Neujahrsempfang in der Synagoge

Wittlich · Unter dem Goethe-Motto "Was immer Du tun kannst oder erträumst zu können, beginne es jetzt" waren rund 200 Bürger der Einladung von Bürgermeister Joachim Rodenkirch zum Neujahrsempfang in der Kultur- und Tagungsstätte Synagoge gefolgt. Bei Häppchen und Sekt wurde das neue Jahr begrüßt.

Die jungen Künstlerinnen Leonie Görgen (Klarinette) und Franziska Zimmer (Klavier) untermalten mit ihren Beiträgen die Traditionsveranstaltung. (kik)/TV-Foto: Klaus Kimmling

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort