Neujahrskonzert mit Sektempfang im Kloster

Neujahrskonzert mit Sektempfang im Kloster

Bengel. (red) Am Sonntag, 11. Januar, 16 Uhr, findet im Kloster Springiersbach das traditionelle Neujahrskonzert mit einem kleinen Sektempfang und mit den Solisten Tatjana Travnikova (Klavier) und dem Cellisten Benedikt Klöckner im jetzt gut beheizbaren Kapitelsaal statt.

Der Musikkreis Springiersbach stellt mit Benedikt Klöckner einen ganz außergewöhnlichen jungen Cellisten vor, der auf dem Wege zu einer großen Karriere ist. Der Eintritt kostet 14 Euro, inbegriffen ist ein Glas Sekt zu Beginn des Konzertes.

Karten: Telefon 06532/2731 oder musikkreis@t-online.de.

Mehr von Volksfreund