Nicht alle kriegen die Kurve

WITTLICH. (red) Trennungsgedanken innerhalb von Paarbeziehungen sind Teil der Dynamik und Teil der Paarentwicklung. Manche Paare kriegen die Kurve, andere trennen sich. Kein Grund also, insbesondere wenn Kinder da sind, sich in einen "Ehekrieg" zu beginnen, mit gegenseitigen Anschuldigungen, Attacken bis hin zum Wunsch der Vernichtung - ein Rosenkrieg eben.

Aloys Leyendecker, Mediator vom AL-Institut in Piesport hat bisher über 200 Paare begleitet, welche ihre Trennung gütlich und zukunftsorientiert zu regeln versucht haben. Vor allem für die Kinder kann dies ein großer Gewinn sein. Der Referent wird aus seiner Praxis Vorschläge und Lösungsmöglichkeiten vorstellen, wie trennungswillige Paare ihre Beziehung friedlicher beenden können. Die Veranstaltung im Markushaus, Karrstrasse, am Mittwoch, 14. Februar, beginnt um 20 Uhr. Während und nach dem Referat besteht die Gelegenheit, Fragen zu stellen und mit dem Referenten zu sprechen. Information: Irmgard Endries, ISUV, Telefon 06571/3748.