"Nicht für die Schule, sondern fürs Leben ..."

"Nicht für die Schule, sondern fürs Leben ..."

Zum Schuljahresende wurden an der Berufsbildenden Schule Bernkastel-Kues die Zertifikate für das durch die Nikolaus-Koch-Stiftung unterstützte Projekt "Meisterwerker" übergeben. Geleitet wird dieses Kompetenztraining von Prof. Michaela Brohm, Lehrstuhl für Empirische Lehr-Lern-Forschung und Didaktik an der Universität Trier.

Bernkastel-Kues. (red) Den 40 Schülern der Berufsfachschule Hauswirtschaft/Sozialwesen waren zuvor an drei Tagen Fähigkeiten für die Zukunft vermittelt worden, wie zum Beispiel Selbstregulationsfähigkeit, Selbstmanagement und Kommunikation. "Immer weiter lernen zu wollen", so hieß das Motto mit dem Ziel, die Schüler zukunftsfähig zu machen. Gefragt nach ihren Eindrücken, äußerten sich die Beteiligten durchweg sehr positiv über das Gelernte. Schülerin Wiebke meinte: "Das Meisterwerker-Programm hat mir gut gefallen, man konnte auch viel über sich selbst erfahren." Sabine Schmidthermes, sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin, präsentierte allen Beteiligten, wofür das Projekt steht, welche Inhalte vermittelt werden und welche durchweg positiven Ergebnisse die Bewertung gezeigt habe.

Am Ende der Veranstaltung überreichte Sabine Schmidthermes das Teilnahmezertifikat, das bei Bewerbungen sehr hilfreich sein kann, wie Peter Kampka, kommissarischer Schulleiter, anmerkte.

Mehr von Volksfreund