Niederkailer Narren feiern mit Sommerumzug

Niederkailer Narren feiern mit Sommerumzug

Im Niederkail geht es am letzten Augusttag bunt zu. Dann findet der Sommerumzug des Karnevalsvereins statt, zu dem sich schon jetzt 25 Gruppen angemeldet haben. Das Motto lautet: "Verrückt und bunt wie in den 1970ern".

Landscheid-Niederkail. Hawaiianer, Zigeuner, Piraten und natürlich Hippies werden im Umzug des Karnevalsvereins Niederkail am kommenden Samstag vertreten sein. Der Sommerumzug ist beim Verein eine Premiere. Die erste Vorsitzende Nina Friedrich erklärt: "Man hat im Sommer mit den Kostümen eine größere Bandbreite, weil die Leute nicht immer daran denken muss, dass sie sich warm genug anziehen müssen. Sie können dann auch mal luftiger gehen."
Ein weiterer Grund, den Umzug in diesem Jahr in den Sommer zu verlegen, ist, dass befreundete Vereine dazukommen können. "Einige Gruppen veranstalten ein paar Stunden, oder einen Tag nach uns einen Umzug und können deshalb nicht ausgiebig mit uns feiern. Jetzt haben sie die Möglichkeit dazu", sagt Nina Friedrich. Bisher haben sich schon 25 Gruppen angemeldet. Bei den Winterumzügen sind es meist um die 14 Gruppen, die mitgehen. "Daran sieht man schon", sagt Friedrich, "dass die Leute das ganze Jahr Lust auf Karneval haben." Die Verantwortlichen des Vereins kommen jedenfalls in diesem Jahr aus dem Thema Fastnacht nicht heraus. Seit Ende der Saison laufen die Vorbereitungen für den Umzug, die Garden proben schon für die nächste Saison. Jule Händle, Mitglied im KV, sagt: "Das macht uns nichts aus, im Ort wurde schon immer Karneval gefeiert, und dass die Saison durch den Sommerumzug für uns dieses Jahr länger dauert, ist kein Problem." Der schönste Wagen und die schönste Fußgruppe werden von einer Jury prämiert.
Der Sommerumzug beginnt am Samstag, 31. August, um 18 Uhr in Niederkail Anschließend wird mit der First-Choice-Showband gefeiert. chb

Mehr von Volksfreund